Ausstellung 2020

Das Keramikpanorama ist eine Freiluftausstellung, welche die Keramik in ihrer ganzen Vielfalt zeigt, vom Kunsthandwerk bis zum zeitgenössischen Design.

Um eine hohe Qualität des Events sicherzustellen, werden die Ausstellenden von einer professionellen Jury ausgewählt.

Die Ausschreibung für die Ausstellung 2020
läuft vom 2. Dezember 2019 bis zum 30. März 2020

> Mehr Infos zur Ausschreibung hier

> Sie können sich hier anmelden

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung nur online möglich ist.


Teilnahmebedingungen
 
Der Aussteller bestätigt, dass er Designer und Produzent der zur Jurierung und Ausstellung gezeigten Objekte ist. Nur eine Bewerbung pro Person ist möglich.

Die Auswahl erfolgt auf Grund der vier eingereichten Bilder. Berücksichtigt werden folgende Kriterien: technische, expressive und gestalterische Qualität sowie Kohärenz und Vielseitigkeit des Gesamtbildes der Ausstellung.

Der Entscheid der Jury ist unanfechtbar und es wird keine Korrespondenz darüber geführt. Mitte April werden die Teilnehmer über den Entscheid der Jury informiert.
 

Teilnahmegebühr
 
CHF 280.– / Aussteller.
Dieser Betrag muss nach definitiver Zusage durch das Keramikpanorama Mitte April innerhalb von 20 Tagen überwiesen werden und dient als definitive Zusage der Teilnehmer am Keramikpanorama. Dieser Betrag wird in keinem Fall zurückvergütet. Im Falle einer Absage des Ausstellers, wird er als Spende für den Verein betrachtet.

Bankspesen gehen zu Lasten der Aussteller.
 

Konto : 30 01 276.763-00 / CHF Keramikpanorama
Freiburger Kantonalbank
IBAN: CH60 0076 8300 1276 7630 0
Clearing 768
Swift / BIC BEFRCH22
PC 17-49-3

 
 
Jury 2020

 

Die Jury für das Keramikpanorama 2020 setzt sich aus den folgenden Personen zusammen

Guy Oberson, einem renommierten Künstler aus der Region Fribourg
Erika Fankhauser Schürch, einer erfahrener Keramikerin

Jérôme Blanc, einem Experten mit Bezug zum Thema

 

Informationen für Aussteller - Versand

00 - Information – Ausschreibung (Dezember 2019)
01 - Drucksachenbestellung (April 2020)
02 - Allgemeine Informationen & Richtlinien (April 2020)
03 - Letzte Informationen (August 2020)
04 - Abschlussbericht (Oktober 2020)

 


Aufstellen und Installieren

 
-> Ansicht des Ausstellungsgeländes
Die Standplätze werden vom Organisator zugeteilt. Alle Stände müssen einem Wind von bis zu 40km/h widerstehen können (Beaufort 5-6). Es werden nur weisse/helle Zeltblachen akzepiert. Die Zeiten für den Auf und Abbau, die Öffnungszeiten und die Anweisungen der Organisatoren sind strikte zu befolgen. Die Aussteller sind selbst für ihre Versicherungen verantwortlich, der Organisator schliesst jede Haftung ausdrücklich aus. Das Gelände wird über Nacht von einer Sicherheitsfirma überwacht.
Der Weg ab Bahnhof wird mit Pfeilen ausgeschildert. Zudem werden vorgängig an wichtigen Verkehrspunkten Banner platziert.
 

Freiwillige

 
Wir suchen aktiv Freiwillige, kennst du jemanden oder hat dein Partner noch etwas freie Zeit um an unserer neuen Bar, am Töpferznacht oder sonst wo mitzuhelfen?  Bitte melde dich: info@keramikpanorama.ch


Unterkunft und Übernachtung

 

Falls du lokal einen Übernachtungsplatz anbieten kannst oder eine Übernachtungsmöglichkeit bei einem Aussteller suchst, bitte melde dich sofort bei uns: info@keramikpanorama.ch  

Andere Übernachtungsmöglichkeiten findest du unter: -> Liste der Übernachtungsmöglichkeiten

Standeinteilung
 

Deine Standnummer findest du hier dein Standplatz hier 


Ausstellungszelte

 
Um ein einheitliches und ansprechendes Gesamtbild der Ausstellung zu erhalten, bringen Sie bitte ein
weisses, wetterfestes Zelt mit. Falls Sie kein Zelt haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über unseren Partner und Lieferanten ein Zelt zu Nettopreisen zu beziehen. Dieses wird bequem direkt nach Murten an den Ausstellungsort geliefert.
-> Infoblatt Zeltbestellungen (dreisprachig)

 

Wir weisen darauf hin, dass wir keine leichten Steckzelte aus dem Baumarkt akzeptieren können.



Musik, Speis und Trank
 
Auf dem Gelände sind Auftritte vom Musikgruppen sowie Verpflegungsmöglichkeiten und andere Animationen fürs Publikum vorgesehen.
Am Samstagabend ist ein gemeinsames Ausstelleressen im Hauptzelt geplant.

Preise
 
Es werden Preise an die Aussteller vergeben.
Die Preisübergabe wird am 6. September um 16 Uhr auf der Pantschau stattfinden.

Werbung und persönliche Einladungen
 
  • Wir erwarten von jedem Aussteller, dass er seinen Kunden und Bekannten eine persönliche Einladung zukommen lässt

Postkarten, Faltprospekte und Plakate werden vom Organisationskomitee und von Murtentourismus vertrieben. Der gemeinsame Versand der Faltprospekten wird vom Organisationskomitee erledigt und ist in der Teilnahme inbegriffen.
Bitte sende uns dein Bestellformular für die Drucksachen-Bestellung unbedingt bis Ende Mai zurück: : -> Infoblatt Drucksachenbestellung

 


Presse und Sponsoren
 
Die Pressearbeit wird vom Organisationskomitee erledigt. Siehe auch den Pressespiegel unter -> Presse
Wir werden Einnahmequellen wie Sponsoring und Kulturförderung miteinbeziehen.

Terminplan
 
Anmeldeschluss ist Ende März.
Anfangs April wird der Entschluss der Jury mitgeteilt.
Die ausgewählten Teilnehmer bestätigen ihre Teilnahme definitiv mit der Zahlung der Einschreibegebühr bis Ende April. Dieser Betrag wird in keinem Fall zurückvergütet, er würde als Spende für den Verein betrachtet.
Die Standzuteilung und der Druck der 35'000 Faltprospekte erfolgt bis Ende Juni.
Die Aussteller senden uns ihre adressierten persönlichen Einladungskarten bis Ende Juli zurück.

Internationale Aussteller
 
Ausländische Aussteller erhalten die offiziellen Formulare direkt per Post nach Hause geschickt. Ansonsten folge bitte unseren Instruktionen Zollformalitäten

 


Die Kommunikation erfolgt ausschliesslich per E-Mail. Alle informationen werden auf dieser Internetseite bereitgestellt.




Zur Info: Abschlussbericht Keramikpanorama 2018

 

   
 



 
 
Hauptsponsorr

 
 

 
 

 
 

 
 


Sponsors


 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
© graphisme: www.albin.c"
© webdesign: potsfink.ch